Anmeldung Yoga Ausbildung

20 Stunden

AcroYoga & Partneryoga
Weiterbildung

'Touch is before sight, before speech.
It is the first language and the last,
and it always tells the truth.'
M. Atwood


Acro Yoga Weiterbildung

Acro Yoga Weiterbildung

acro weiterbildung

Voraussetzungen: KEINE

Gruppengröße: 8 - 20 Teilnehmer

Veranstaltungsort: SCHLOSS FREIBERG, Gleisdorf bei Graz


Termin: 2 – 4 Oktober 2020

Tagesablauf:
Fr 16:00 - 21:00 Uhr
Sa 08:00 - 18:30 Uhr
So 08:00 - 16:00 Uhr


Stundenumfang: 20 Stunden

Anrechenbar als CE Stunden der Yoga Alliance!
Die Ausbildung ist außerdem Teil unserer 300h+ Ausbildung. Es werden 20 Stunden angerechnet.
Weitere Informationen dazu unter Ausbildungen.


Ausbildungsinvestition:250,- €

inkl. Skriptum mit allen wichtigen Inhalten &
eine Fotodokumentation

Teilnahmebedingungen als PDF zur Ansicht!



UNTERKÜNFTE:
Es stehen eine Reihe von günstigen Unterkünften in der Nähe von Schloss Freiberg zur Verfügung.
Hier findest Du unsere Zusammenstellung.

Außerdem kannst Du gegen Mithilfe von 15min am Tag (Tee kochen, Kerzen anzünden, Lüften, zusammen räumen, Tische abwischen, etc.) kostenfrei bei uns im Festsaal mit Isomatte & Schlafsack schlafen.














AcroYoga verbindet die Spiritualität und Weisheit des Yoga mit der Verspieltheit und Dynamik der Akrobatik. Es öffnet einen verspielten und zugleich sicheren Raum kindlicher Leichtigkeit, in dem die Verbindung miteinander und allem was dabei in uns vorgeht erforscht und vertieft werden kann. Ein zentraler Aspekt des Yoga ist Verbundenheit. Verbundenheit mit dem Atem, Verbundenheit von Körper, Geist und Emotionen, und ultimativ Verbundenheit in vollständiger Präsenz mit allem was ist. Traditionell wird Yoga allein auf der eigenen Matte praktiziert. Für uns als soziale Wesen ist aber auch die Verbindung mit anderen Menschen äußerst wichtig. Im AkroYoga widmen wir uns genau diesem Aspekt. Dabei stehen u.a. folgende Fragen im Fokus:

• Wie & wo brauche/wünsche/nutze ich Unterstützung von anderen/meinem Partner?
• Wie kann ich meinen Partner bestmöglich unterstützen?
• Wie kommunizieren wir unsere Bedürfnisse (verbal und auch über den Körper)?
• Was passiert wenn ich voll ins Vertrauen gehen darf?
• Was passiert wenn ich die Verantwortung für jemanden übernehmen soll?
• Wie gehe ich mit Aufregung und Angst um (meine eigene und/oder die eines Partners)?

Dabei bewegen wir uns ganz spielerisch und leicht durch die Bewegungsradien, werden stärker, beweglicher, geschmeidiger und fitter. Und ganz nebenbei macht AcroYoga enorm viel Spaß

Unter "Akrobatik" stellen sich die meisten eine Sportart vor, die nur trainierten Athleten vorbehalten ist. Dies ist jedoch nicht unbedingt der Fall. AcroYoga ist für alle Menschen mit einem normal beweglichen Körper zugänglich, unabhängig von Alter und sportlicher Vorerfahrung, Beweglichkeit oder Kraft. Jede/r kann fliegen und fliegen lassen! "Flugzeug spielen" (eine am Rücke liegende Person balanciert eine zweite Person auf Füßen und Händen) ist eine Erfahrung die viele von uns als Kinder mit ihren Eltern erleben durften. Diese Basisposition, sowie auch viele andere, sind durchaus auch für fast jeden Erwachsenen problemlos machbar.

Diese Erinnerung im Erwachsener wiederzubeleben ist enorm beflügelnd, bestärkend und befreiend. Ganz automatisch kommt das inneren Kind hervor, sowie die damit einhergehende Leichtigkeit, tiefes Urvertrauen und ein tieferer Zugang zu unserer emotionalen Welt jenseits der erwachsenen Muster und Gedankenstrukturen.
AcroYoga ist somit eine wunderbare Ergänzung zum regulären Angebot eines Yoga Studios.

INHALTE
• Partnerübungen um Vertrauen und Teamwork aufzubauen
• Kommunikationsskills (verbal und die Sprache der Berührung)
• Übungen für gemeinsame Balance (in physischem Kontakt, übertragbar auf alle zwischenmenschlichen Beziehungen)
• Akrobatische Basispositionen und Transitions die sich zu Flows verbinden lassen
• Sicherheitsregeln und gutes Spotting (Hilfestellung)
• Circle-Up (Gruppenmandalas und die Energie des Kreises)
• Wichtige Begriffe und Bezeichnungen im Acroyoga
• Tips zum Verbalisieren und Erklären der Positionen und Bewegungen
• Rundenbasierter Unterricht und nützliche kleine Rituale
• Unterrichten mit Co-Teacher
• Sequencing und Progressions
• Nuad für AcroYogis
• Flying Bodywork
• Das Yoga im AcroYoga

Am Ende des Kurses wird jeder Teilnehmer mindestens einen schönen Flow beherrschen und sich kompetent fühlen diesen sicher, erfolgreich und freudvoll an die eigenen Schüler weiterzugeben.

Zu diesem Kurs erhältst Du ein Skriptum mit allen wichtigen Inhalten sowie zahlreichen Fotos und eine Fotodokumentation.


Die Ausbildungsleitung:
Mito FlyingMonkey

 

Mito ist zertifizierter Partner-Acrobatics.com Lehrer und fester Bestandteil der barefootyoga.me-Community. Seit 2014 teilt er seine Leidenschaft für Acro-Yoga, Handstand und Thai-Yoga-Massage regelmäßig auf Workshops, sowie weltweit auf Akrobatik & Yoga-Festivals. Seine Begeisterung für die vielfältigen Facetten von Acro-Yoga hat viele Gründe: Vom Wiederentdecken der Freude an Bewegung und Spiel, Gesundheit und Fitness, über Vertrauen, Teamwork und soziale Kompetenzen bis zu Spiritualität. Mitos Ingenieurs-Background zeigt sich in präzisen Anleitungen, technischem und biomechanischem Knowhow, sowie einer guten Portion forscherischer Neugier. Weitere Infos: www.FlyingMonkey.eu

.:  Mangalam Yoga | Schloss Freiberg | Ludersdorf 30 | 8200 Ludersdorf |+ 43(0)311227202 | Links | Impressum  :.